Bauarbeiten im Zeitraffer

Ein ganzes Jahr lang hat eine Kamera die Bauarbeiten an Standort R07 in der Morbacher Energielandschaft begleitet. Los ging es mit dem Rückbau der Altanlage des Typs Vestas V80 und des alten Fundaments im November 2018. Mit dem Jahreswechsel begann der Bau des neuen Fundaments. Die ersten Komponenten der neuen Enercon E-141 wurden im März angeliefert. Bis Mai wuchs die Anlage auf die finale Turm- bzw. Nabenhöhe von 159 Metern. Neben der Anlage begann die Vormontage des Maschinenhauses, das im Anschluss mit Hilfe eines Großkrans auf dem obersten Stahlschuss montiert wurde. Nach der Installation der Rotorblätter und dem Kabel- und Innenausbau konnte die WEA Ende September in Betrieb genommen werden und produziert seitdem sauberen, grünen Strom.

Andere Baustellen:

Inbetriebnahme

Nach rund einem Jahr Bauphase konnten die beiden Neuanlagen am Schneebergerhof in Betrieb genommen werden.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner