WINDENERGIE

Das Rückgrat unserer Energiewende.

Hocheffizient, langlebig und nach Ende der Betriebsdauer rückstandsfrei wieder rück­baubar – so werden die modernen Wind­energieanlagen der neuesten Generation betrieben.

Für wiwi consult steht ein Betrieb unter Berücksichtigung der natürlichen Umgebung an vorderster Stelle: Wie können wir eine Windenergieanlage so steuern, dass Beeinträchtigungen für Mensch und Umwelt während des Betriebs minimiert sind?

Unser Beitrag zur Energiewende und unser Erfahrungsschatz:
500 gebaute Windenergieanlagen. Hier einige Beispiele:

REFERENZEN

Gabsheim

Schneebergerhof

Olsbrücken

Schneebergerhof

Ranzenkopf

Sie und wir gemeinsam, volle Kraft voraus. 
Was ist Ihr Anliegen?

Baustellenblog

Am Montag, den 14. Oktober, startete der Bau einer Windenergieanlage des Typs Enercon E-138 auf dem Schwarzenberg in Gau-Bickelheim (Landkreis Alzey-Worms).
Bereits im Dezember 2019 begannen die Arbeiten am oberirdischen Fundament für die Windenergieanlage auf dem Schwarzenberg.
Nach der Pause über die Weihnachtsfeiertage haben die Bauarbeiten auf dem Schwarzenberg wieder begonnen.

Im Jahr 2021 hat wiwi consult 47 Tonnen CO2 freigesetzt und 60 Tonnen CO2 kompensiert.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner