Kategorie: Gau-Bickelheim

Errichtung der ersten WEA

Es geht los – die erste WEA geht in die finale Phase der Errichtung. Die Stahlsegmente sowie das Maschinenhaus sind bereits montiert.

Erster Turm errichtet

Der erste der drei Türme ist vollständig errichtet! Die Rotorblätter und der Generator liegen neben dem Turm bereit und warten auf ihren Einsatz, die Anlieferung des Maschinenhauses wird in Kürze erwartet.

Wiederaufbau der Altanlagen

So geht Nachhaltigkeit! Ein Teil der in Gau-Bickelheim abgebauten Kenersys K110 Anlagen wurde in Schweden wieder aufgebaut.

Schwertransport mit Hindernissen

Als wäre der Transport von Großkomponenten in den Windpark nicht schon herausfordernd genug, kam beim Projekt Gau-Bickelheim noch ein weiteres Hindernis hinzu: eine Brücke bei Worms.

Die Betontürme entstehen

Auch in den Sommermonaten wird in Gau-Bickelheim gearbeitet. Am ersten Anlagenstandort wurde mit der Errichtung des Betonturms begonnen.

Anlieferung der Turmteile

Die Turmteile für die erste Anlage sind bereits angeliefert und warten auf der Kranstellfläche auf ihren Einsatz.

Die Fundamente enstehen

Nach der erfolgreichen Sprengung der vier Altanlagen steht jetzt der Neubau von drei Enercon E-160 Anlagen an.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner