Crowdinvesting Windanleihe Rheinhessen Jetzt investieren!

Der Baubeginn für die beiden Enercon E-138 unseres Repowering-Projekts am Schneebergerhof ist erfolgt. Zuvor wurden die Betontüme der Altanlagen gesprengt. In unserem Baustellenblog gibt es ein beeindruckendes Video hierzu.

History made by wiwi consult!
Gemeinsam mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer wurde in der Morbacher Energielandschaft das erste System zur Bedarfsgerechten Nachtkennzeichnung in Rheinland-Pfalz in Betrieb genommen.

Rotorblatt-Transport im Rahmen unseres Projektes in Olsbrücken im Landkreis Kaiserslautern, wo derzeit eine Anlage des Typs Vestas V-126 mit einer Nabenhöhe von 137m entsteht. Bei einer Länge von 62m pro Blatt eine echte Herausforderung.

wiwi consult ist klimaneutral!
Unsere seit 2016 verursachten CO2 Emissionen haben wir in einem Projekt zur Renaturierung des Ahlenmoors im Landkreis Cuxhaven kompensiert.

Anfang April 2020 gelang die Fertigstellung unseres Repowering-Projekts im Hunsrück. Die sieben Enercon E-141 Turbinen mit einer Nabenhöhe von 159 Metern produzieren rund 67 Mio. kWh pro Jahr.

Sei es während der Planungs- und Finanzierungsphase oder während des Baus oder Betriebs - in jeder Phase eines Projekts finden wir Stellschrauben, die das Vorhaben wirtschaftlicher und konkurrenzfähiger machen.

Unser Führungsteam vereint mehr als 90 Jahre Windbranchen-Erfahrung und holt aus jedem Windenergie-Projekt technisch und wirtschaftlich das Beste heraus.

Beim diesjährigen wiwi consult Teamausflug ging es hoch hinaus zum Niederwalddenkmal über Rüdesheim am Rhein. Nach leckerem Essen fand der Tag in einer gemütlichen Runde am Lagerfeuer seinen gelungenen Abschluss.

29.04.2022 | Inbetriebnahme von zwei WEA am Schneebergerhof

Weitere positive Nachrichten: Am Schneebergerhof im Donnersbergkreis konnten zwei neue Anlagen des Typs Enercon E-138 in Betrieb genommen werden. Die beiden neuen Anlagen ersetzen im Rahmen eines Repowering-Projekts drei Bestandsanlagen des Typs Enercon E-66 und Vestas V80. Mehr Infos zum Bauprozess sowie Bildmaterial zum Projekt finden Sie im (Baustellenblog.

[zurück zur Übersicht]