Repowering-Projekt Schneebergerhof - Baustellenblog

History made by wiwi consult!
Gemeinsam mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer wurde in der Morbacher Energielandschaft das erste System zur Bedarfsgerechten Nachtkennzeichnung in Rheinland-Pfalz in Betrieb genommen.

Großer Erfolg für wiwi consult bei der staatlichen Ausschreibungsrunde in Polen: Alle 12 teilgenommenen PV-Projekte erhielten einen Zuschlag!
In Sobów ist eines der erfolgreichen Projekte bereits in Bau.

wiwi consult ist klimaneutral!
Unsere seit 2016 verursachten CO2 Emissionen haben wir in einem Projekt zur Renaturierung des Ahlenmoors im Landkreis Cuxhaven kompensiert.

Anfang April 2021 gelang die Fertigstellung unseres Repowering-Projekts im Hunsrück. Die sieben Enercon E-141 Turbinen mit einer Nabenhöhe von 159 Metern produzieren rund 67 Mio. kWh pro Jahr.

Sei es während der Planungs- und Finanzierungsphase oder während des Baus oder Betriebs - in jeder Phase eines Projekts finden wir Stellschrauben, die das Vorhaben wirtschaftlicher und konkurrenzfähiger machen.

Unser Führungsteam vereint mehr als 90 Jahre Windbranchen-Erfahrung und holt aus jedem Windenergie-Projekt technisch und wirtschaftlich das Beste heraus.

Anfang September 2020 erfolgte nach 10 Monaten Bauzeit die Inbetriebnahme einer WEA auf dem Schwarzenberg (Gau-Bickelheim). Die Anlage des Typs Enercon E-138 weist eine Nabenhöhe von 131 Metern und eine Gesamthöhe von 200 Metern auf.

Beim diesjährigen wiwi consult Teamausflug ging es hoch hinaus zum Niederwald-denkmal über Rüdesheim am Rhein.
Nach leckerem Essen fand der Tag in einer gemütlichen Runde am Lagerfeuer seinen gelungenen Abschluss.

09.07.2021 | BNK-Inbetriebnahme

Mit der erfolgreichen Inbetriebnahme des Systems zur Bedarfsgerechten Nachtkennzeichnung hat wiwi consult einen weiteren Meilenstein erreicht und dabei eine Vorreiterrolle eingenommen: der Windpark in der Morbacher Energielandschaft ist der erste in Rheinland-Pfalz und einer der ersten bundesweit, der eine Zulassung für ein transponderbasiertes BNK-System erhielt. Entsprechend haben wir diesen Anlass genutzt, um mit der Gemeinde, den Investoren und Vertragspartnern des Projekts sowie Vertretern der Politik diesen Erfolg zu feiern. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) und Klimaschutzministerin Anne Spiegel (Bündnis90/Die Grünen) machten in ihren Grußworten deutlich, wie wichtig der Ausbau der Erneuerbaren Energien und seine Akzeptanz in der Bevölkerung ist.
Weitere Informationen können Sie der Pressemitteilung Pressemitteilung entnehmen. Bildmaterial zur Veranstaltung finden Sie im Blog zum Repowering-Projekt Morbach.

[zurück zur Übersicht]