WINDENERGIE

Das Rückgrat unserer Energiewende.

Hocheffizient, langlebig und nach Ende der Betriebsdauer rückstandsfrei wieder rück­baubar – so werden die modernen Wind­energieanlagen der neuesten Generation betrieben.

Für wiwi consult steht ein Betrieb unter Berücksichtigung der natürlichen Umgebung an vorderster Stelle: Wie können wir eine Windenergieanlage so steuern, dass Beeinträchtigungen für Mensch und Umwelt während des Betriebs minimiert sind?

Unser Beitrag zur Energiewende und unser Erfahrungsschatz – 500 gebaute Windenergieanlagen. Hier einige Beispiele:

REFERENZEN

Olsbrücken

Bis 2030 will Rheinland-Pfalz seinen Stromverbrauch zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien decken.

So steht es im Koalitionsvertrag der rot-grün-gelben Landesregierung von 2021.

2022 stammten in Deutschland 25,1 Prozent des inländisch produzierten Stroms aus Windenergieanlagen (5,1 % Offshore und 20,0 % Onshore). Sie bilden das Rückgrat der Energiewende und ihr Anteil an der Stromproduktion muss und wird in naher
Zukunft deutlich steigen. Wir nehmen diese Herausforderung gerne an und ­realisieren Windenergie- und Solaranlagen, die dieses politische Ziel sukzessive Wirklichkeit werden lassen.

Im Jahr 2021 hat wiwi consult 47 Tonnen CO2 freigesetzt und 60 Tonnen CO2 kompensiert.

Ansprechpartner Thema Windenergie

Team Wind:

Sie und wir gemeinsam, volle Kraft voraus.
Was ist Ihr Anliegen?

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner