Nordkap

Die Kulisse macht es auf jeden Fall möglich: Strahlender Sonnenschein, wolkenfreier Himmel und keine Nebelschwaden. Ein Traum. Da haben wir wohl ein Abschlussgeschenk erhalten. Wir beschließen erst einmal mit einem Gingerbeer anzustoßen. Unser Ziel ist erreicht. Natürlich machen auch wir mit samt Fahrrad ein Erinnerungsfoto, bevor wir uns das Gelände genauer anschauen. Es gibt ein Kino über die vier Jahreszeiten am Nordkap, eine Lichtergrotte, ein Museum, eine Nordkapkapelle, die eine wirklich außergewöhnliche Atmosphäre hat und natürlich auch einen Souvenirshop. Wir nehmen uns die Zeit alles genau anzuschauen. Vor allem auch das „Denkmal von den Kindern der Welt“ gefällt uns sehr gut. Ein von Kindern aus aller Welt geschaffenes Denkmal wiederum für alle Kinder der Welt. Eine schöne Atmosphäre und ein Zeichen für den Weltfrieden. Das können wir gerade jetzt wirklich gut gebrauchen. Wir genießen einige Stunden am Nordkap, einfach nur froh darüber es geschafft zu haben. Jetzt heißt es sich bereit machen für die Heimreise. Noch ungefähr 9 Tage werden wir brauchen, um ohne zu fliegen wieder nach Deutschland zurückzukommen.

Andere Baustellen:

Inbetriebnahme

Nach rund einem Jahr Bauphase konnten die beiden Neuanlagen am Schneebergerhof in Betrieb genommen werden.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner