Endspurt

Die Wettervorhersage ist für das kommende Wochenende hervorragend gemeldet. Leider haben wir erst Mittwoch. Mist. Wir sind wohl etwas zu früh. Es wäre wirklich schade am Nordkap bei Nebel anzukommen (was ja eigentlich immer der Fall ist), wenn die Chance auf Sonne am Wochenende recht hoch ist. Wir beschließen bis zum wirklich aller letzten Campingplatz vorzufahren und dort zwei Tage zu warten. Es sind nur 15 km aber der Weg dorthin ist wirklich anstrengend. Der Wind ist wieder einmal extrem stark und es geht nur bergauf. Die letzten Kilometer werden wohl noch einmal richtig anstrengend werden. Wir belohnen uns bei einer Tasse Tee und selbstgemachten Waffeln im Winterweihnachtshaus von Skarsvåg. Dann heißt es warten. Wir beobachten Rentiere, wandern auf den ein oder anderen Hügel und spielen Karten. Das Wetter für das Wochenende sieht immer noch sehr gut aus. Hoffentlich lohnt sich das Warten.

Andere Baustellen:

Epilog

Auf der Reise haben wir eine wunderschöne Natur erleben dürfen, die es sich zu erhalten lohnt.

Zeit für ein Fazit

In Kiel stürzen wir uns in die Menschenmassen und ergattern gerade eben noch einen Platz für uns und unsere Räder im Zug nach Hamburg.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner