Beginn der Rotorblattmontage

Die Montage des Maschinenhauses auf dem Turm der Anlage R06 ist abgeschlossen. Mittlerweile sind bereits die ersten beiden Rotorblätter installiert. Diese wurden per Einzelblattmontage vom Kran bis zur Turmhöhe von 159 Metern gezogen und an der Nabe verschraubt. An den Rotorblättern befinden sich kleine Zacken, so genannte Serrations. Diese sorgen für eine Reduzierung von Luftwirbeln an der Blatthinterkante, und damit für eine verringerte Geräuschbildung.

Andere Baustellen:

Inbetriebnahme

Nach rund einem Jahr Bauphase konnten die beiden Neuanlagen am Schneebergerhof in Betrieb genommen werden.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner