Recycling der Altanlagen

Ein fundamentaler Bestandteil eines Repowerings ist für uns das Recycling der Altanlagen. In Gau-Bickelheim wurden die demontierten Rotorblätter sowie das Maschinenhaus nach Schweden verkauft. Dort werden die Komponenten weiter für die Produktion von sauberem, grünen Strom verwendet. Der Betonturm hingegen bleibt in Gau-Bickelheim und wird lokal recycelt. Nach der Sprengung wird der Beton des Turms sowie des Fundaments in eine möglichst kleine Körnung gebrochen und kann anschließend für die neue Infrastruktur, z.B. die Kranstellflächen der neuen Anlagen, verwendet werden. Die alten Anlagenstandorte werden vollständig renaturiert.

Andere Baustellen:

Es geht los!

Unser erstes eigenes PV-Projekt in Waldböckelheim im Landkreis Bad Kreuznach läuft!

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner