wiwi consult bietet ingenieurtechnische und kaufmännische Dienst- und Beratungs-leistungen im Bereich Windenergie.
Mit unserer Erfahrung aus mehr als 500 gebauten Windenergieanlagen optimieren wir Ihr Windenergie-Projekt.

Die Energieversorgung in Deutschland, Europa und der ganzen Welt so schnell wie möglich auf regenerative Energiequellen umzustellen -  dafür setzen wir uns bereits seit mehr als 15 Jahren ein.

Sei es während der Planungs- und Finanzierungsphase oder während des Baus oder Betriebs - in jeder Phase eines Projekts finden wir Stellschrauben, die das Vorhaben wirtschaftlicher und konkurrenzfähiger machen.

Unser Führungsteam vereint mehr als 60 Jahre Windbranchen-Erfahrung und holt aus jedem Windenergie-Projekt technisch und wirtschaftlich das Beste heraus.

Wir sind Experten für Repowering und entwickeln erfolgreich neue wirtschaftliche Perspektiven für die Anlagen unserer Kunden.

Im unterfränkischen Mellrichstadt haben die Bauarbeiten für 10 Windenergieanlagen des Herstellers Senvion begonnen. wiwi consult ist mit der Bauleitung beauftragt.

29.08.2017 | wiwi consult auf der HUSUM Wind 2017

Vom 12. bis 15. September wird wiwi consult als Aussteller auf der HUSUM Wind, dem Treffpunkt der Branche, vertreten sein. Besuchen Sie uns in Halle 1 am Stand B02. Am Mittwochnachmittag ab 17:00 veranstalten wir an unserem Stand eine „beer reception“. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um mehr über unser aktuelles Portfolio an Dienstleistungen zu erfahren und interessante Kontakte zu knüpfen.

[mehr erfahren]

30.05.2017 | wiwi consult und Quantec Sensors schließen Kooperationsvereinbarung

wiwi consult und Quantec Sensors schließen Kooperationsvereinbarung
Süddeutsche Nächte“, erklärt Alexander Gerdes: „werden wieder dunkel – zumindest im Einzugsbereich von Windparks“. Der Geschäftsführer der Quantec Sensors, selbst Süddeutscher und seit einigen Jahren „Wahlnordlicht“, hat sich – dieses Ziel im Fokus – mit dem etablierten Mainzer Windenergie-Spezialisten wiwi consult GmbH & Co. KG zusammengetan. Am 25. April unterzeichneten Gerdes und Michael Böhm, Geschäftsführer der wiwi consult, für ihre Unternehmen einen wegweisenden Kooperationsvertrag. Zur vollständigen Pressemitteilung geht es hier.

[mehr erfahren]

29.05.2017 | wiwi consult mit Bauleitung in Bayern und Niedersachsen beauftragt

Gleich an zwei Standorten in Bayern und Niedersachsen verantwortet das Team von wiwi consult derzeit die Errichtung von 14 Windenergieanlagen (WEA). Im unterfränkischen Mellrichstadt hatte wiwi consult vorab auch die Ausführungsplanung sowie die Ausschreibung und Vergabe der Infrastrukturarbeiten für den Kunden übernommen. Die Arbeiten laufen auf Hochtouren, die Inbetriebnahmen aller 10 WEA des Typs Senvion 3.4M-122 sollen bis zum Spätsommer bereits abgeschlossen sein. Im niedersächsischen Buchholz (Landkreis Harburg) sind die Bauarbeiten für den Windpark mit 4 x Vestas ...

[mehr erfahren]

06.02.2017 | wiwi consult mit neuem Internetauftritt

Seit dem 03. Februar erscheint die Website von wiwi consult im neuen Design. Schöner, klarer, mit höherem Wiedererkennungswert.
Seit dem 03. Februar erscheint die Website von wiwi consult im neuen Design. Schöner, klarer, mit höherem Wiedererkennungswert. Eine vereinfachte Menüstruktur erhöht die Lesbarkeit, eine neue Bildauswahl mit vergrößerter Ansicht sorgt für ein professionelleres Erscheinungsbild. Zudem wurde die Website auch für die Darstellung auf mobilen Endgeräten optimiert. Besucher der Seite und Kunden können sich so einen noch besseren Überblick über die individuellen Dienstleistungen von wiwi consult verschaffen.

[mehr erfahren]

22.09.2016 | Pressemitteilung iwr-pressedienst | Windprojekte im Auschreibungssystem: wiwi consult optimiert Planung und Bau

Das Mainzer Dienstleistungsunternehmen wiwi consult stellt auf der Messe WindEnergy Hamburg 2016 sein Angebot zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von Windenergieprojekten vor
Mainz - Die Umstellung von einer festen Einspeisevergütung auf ein Ausschreibungssystem stellt die Windenergiebranche vor große Herausforderungen. Um erfolgreich zu sein, müssen alle Beteiligten - Planer, Hersteller und Investoren - genau kalkulieren und Kosten senken. Der steigende Kostendruck erfordert somit eine kaufmännische wie technische Optimierung in allen Projektentwicklungsbereichen, insbesondere bei dem Bau der Infrastruktur und Windenergieanlagen. "Hier setzt unser Angebot an", erklärt Torsten Höllwarth, Leiter Repowering & Construction bei wiwi consult, und ergänz...

[mehr erfahren]

14.09.2016 | Pressemitteilung iwr-pressedienst | WEA-Weiterbetrieb nach 20 Jahren: wiwi consult bietet Betreibern das Gesamtpaket

Das Mainzer Dienstleistungsunternehmen wiwi consult stellt auf der Messe WindEnergy Hamburg 2016 sein Angebot zum wirtschaftlichen Weiterbetrieb von Windenergieanlagen ab dem Betriebsjahr 20 vor
Mainz - Viele Betreiber von Windenergieanlagen stellen sich bereits heute die Frage, welche Optionen sie nach 20-jähriger Betriebszeit ihrer Windenergieanlagen haben, insbesondere mit Blick auf das Ende der EEG-Vergütung. Zur Wahl stehen: der Rückbau, ein Repowering oder der Weiterbetrieb. An vielen Standorten ist aus planerischen Gesichtspunkten kein Repowering möglich. Befinden sich die Windenergieanlagen in einem technisch guten Zustand, kann ein gut vorbereiteter Weiterbetrieb über das Jahr 20 hinaus weitaus mehr Sinn machen als der Rückbau einer noch t...

[mehr erfahren]

01.08.2016 | wiwi consult bezieht neue Büroräume

Größer, zentraler, schöner – wiwi consult hat heute neue Büroräume in der Mainzer Innenstadt bezogen
Größer, zentraler, schöner – wiwi consult hat heute neue Büroräume in der Mainzer Innenstadt bezogen. Ab sofort erreichen Sie uns unter folgenden Kontaktdaten: wiwi consult GmbH & Co. KG | Umbach 4 | 55116 Mainz | Telefon +49 (0)6131 49083-0

[mehr erfahren]